Schließung der einzigen Telefonzelle in Weddingen (1998)

Schließung der einzigen Telefonzelle in Weddingen (1998)

Vor 20 Jahre waren Handys noch nicht so verbreitet wie heute. Viele Telefongespräche  wurden noch über Telefonzellen geführt. In Weddingen stand eine, die laut Telekom nicht mehr genug Umsatz macht. Aus diesem Grund sollte sie entfernt werden, was aber Widerstand aus der Bevölkerung hervorrief. Wir sprachen zu diesem Thema mit dem Ortsbürgermeister.


Erstsendung: 04.09.1998
(Aufzeichnung: S-VHS, Schnitt: Analog, Format 4:3)